J-1 Visum

Vielen Dank für Ihr Interesse an dem J-1 Austauschprogramm der German American Chamber of Commerce New York!

J1 Visum

Was ist das J-1 Visum?

Ein J-1 Austauschvisum für ein Praktikum in den USA kann beim U.S. Konsulat im Heimatland nur unter Vorlage eines DS-2019 Berechtigungszertifikats beantragt werden.

Die German American Chamber of Commerce New York (GACC) ist als gemeinnützige Organisation offiziell durch das U.S. Department of State (DOS) authorisiert, ein DS-2019 Berechtigungszertifikat für Praktikanten und Trainees auszustellen. Mit der Ausstellung des DS-2019 Berechtigungszertifikats agiert die GACC während des gesamten USA-Aufenthalts der Teilnehmer als deren Schirmherr (= Sponsor).

Ein Kurzüberblick

Was ist das J-1 Visum?

Ein J-1 Austauschvisum für ein Praktikum in den USA kann beim U.S. Konsulat im Heimatland nur unter Vorlage eines DS-2019 Berechtigungszertifikats beantragt werden.

Die German American Chamber of Commerce New York (GACC) ist als gemeinnützige Organisation offiziell durch das U.S. Department of State (DOS) authorisiert, ein DS-2019 Berechtigungszertifikat für Praktikanten und Trainees auszustellen. Mit der Ausstellung des DS-2019 Berechtigungszertifikats agiert die GACC während des gesamten USA-Aufenthalts der Teilnehmer als deren Schirmherr (= Sponsor).

Die Vergabe des DS-2019 Zertifikats und damit die Teilnahme am J-1 Visumsprogramm der GACC ist an verschiedene Auflagen des DOS und interne Durchführungsbestimmungen geknüpft.

Die GACC New York bietet das J-1 Visaprogramm in den Kategorien"Intern" und "Trainee" an. Das J-1 Visum dient der praktischen, beruflichen Aus- und Weiterbildung und wird nur für zeitlich begrenzte Aufenthalte (maximal 12 Monate für Praktikanten und maximal 18 Monate für Trainees) gewährt.

Ein J-1 Visum kann von

  • Studenten,
  • Absolventen (bis zu 12 Monate nach Studienabschluss) und
  • Berufseinsteigern in Anspruch genommen werden.

Wer kann ein J-1 Visum beantragen?

Ein J-1 Visum kann von Studenten, Absolventen und Berufseinsteigern in Anspruch genommen werden. Die GACC New York bietet das J-1 Visaprogramm in den Kategorien "Intern" und "Trainee" an. Die maximale Dauer des J-1 Visums kann 12 (Intern) bzw. 18 Monate (Trainee) betragen.

Generelle Voraussetzungen für alle Bewerber:

  • Alle Bewerber müssen sehr gute Englischkenntnisse besitzen.
  • Das Praktikum bzw. das Training muss eine deutliche Relevanz für das Studium und den beruflichen Werdegang besitzen.

Bitte prüfen Sie hier welche J-1 Visumskategorie Sie beantragen müssen.

Allgemeine Informationen zum J-1 Visumsprozess

Folgen Sie bitte Schritt für Schritt dem Antragsprozess und lesen Sie sich alles sehr genau durch, vor allem unsere wichtigen Hinweise bezüglich der Antragszusammenstellung.

Sobald uns alle Unterlagen von Ihnen und Ihrer Gastfirma korrekt vorliegen, und das Telefoninterview durchgeführt wurde, gilt Ihr Antrag als vollständig und wir werden ab diesem Zeitpunkt mit der Bearbeitung Ihres DS-2019 Berechtigungszertifikats beginnen.

  • Für den Downloadbereich klicken Sie bitte hier.
  • Für häufig gestellte Fragen klicken Sie bitte hier.

Programmgebühren

Intern

PeriodGACC Visa Fee
bis zu 3 Monate$700
4 bis 6 Monate$800
7 bis 9 Monate$900
10 bis 12 Monate$1000

Trainee

PeriodGACC Visa Fee
bis zu 3 Monate$900
4 bis 6 Monate$1200
7 bis 12 Monate$1500
13 bis 18 Monate$1700
Priority Processing
DS-2019 issued within 2-5 business days after receipt of completed paperwork - non-refundable.

(Please note that, due to high demand, this service is not always available.)
$500
Late Priority Processing
Application was completed less than 2-3 weeks prior to the start date of internship, thus needs to be processed within 48 hours - non-refundable.
+$200

Refund Policy:

In the event of a program cancellation, the following refund policy will be in effect: (1) If a J-1 visa application has been submitted, but the DS-2019 has not yet been issued to the participant, the J-1 Visa regular service fee will be refunded minus a $200 administrative fee. (2) Once the DS-2019 has been issued to the participant, only 50% of the J-1 Visa regular service fee will be refunded. (3) If a participant has already received the J-1 Visa from a U.S. Consulate, no refund of the regular service fee will be given. (4) If the DS-2019 has been issued to the participant, but the J-1 visa was denied by the U.S. Consulate, only 50% of the J-1 Visa regular service fee will be refunded. (5) If the DS-2019 has been issued to the participant, none of the priority processing fees will be refunded.