UN News | Dezember 2015




Die AHK USA - New York, die AHK Dänemark und die AHK Italien wünschen Ihnen schöne Weihnachtstage und einen guten Start ins neue Jahr!

 

EUPF-Seminar 2016


Vom 29. Februar - 01. März 2016 findet das EUPF (European Procurement Forum) in New York statt. Die Veranstaltung richtet sich an Unternehmen aus ganz Europa und bietet einen tiefen Einblick in das Beschaffungswesen verschiedener UN-Organisationen. 

Nicht nur die UN-Organisationen aus New York nehmen daran teil, sondern auch UN-Organisationen aus anderen UN Standorten wie z. B. Kopenhagen und Rom werden vor Ort sein. Teilnehmer erhalten in Workshops branchenspezifische Informationen und haben die Gelegenheit, in Einzelgesprächen persönlich mit Einkäufern der Vereinten Nationen zu sprechen.

Auf der Webseite des EUPF können Sie sich ab sofort zum Seminar anmelden. 

Weitere Informationen zum Seminar:
Seminar Flyer

 

Free Webinar

Am 16. Dezember fand in Vorbereitung zum EUPF-Seminar ein kostenloses Einführungs-Webinar zur UN Procurement Thematik statt. 

Das nächste Webinar "Doing Business with the UN: The tender process" findet am 7. Januar 2016 statt. 

Informationen zum Webinar
Anmeldung zum Webinar

Für Rückfragen steht Ihnen Nicole Klug, Tel. +1/212 974 8853 oder nklug@gaccny.com gerne zur Verfügung.

 

Delegationsreise zur Weltbank und UN


Die Weltbankgruppe sowie die Interamerikanische Entwicklungsbank (IDB) – beide mit Hauptsitz in der US-Hauptstadt Washington D.C. – finanzieren jährlich eine Vielzahl unterschiedlichster Projekte, die ein breites Themenspektrum, wie z.B. Bildung, Energie und Gesundheit, abdecken. Die Weltbank hat im Haushaltsjahr 2015 über 42 Mrd. US$ für Projektkredite, Zuschüsse, Beteiligungen und Garantiezusagen an Entwicklungs- und Schwellenländer vergeben und über 100.000 Verträge mit einem Gesamtwert von über 25 Mrd. US$ mit der Privatwirtschaft generiert. 

Mit ihren Produkten und ihrer Expertise haben auch deutsche Unternehmen gute Chancen, erfolgreich bei der Weltbank und anderen regionalen Entwicklungsbanken mitzubieten. Voraussetzung hierfür ist ein starkes Wissen über die interne Funktionsweise der Bank sowie deren zum Teil komplexen Vergaberichtlinien und -schwerpunkte.

Auch die United Nations erwerben jährlich Waren und Dienstleistungen im Wert von über 17 Milliarden US$ und gelten somit als einer der weltweit größten Einkäufer. Von diesem Kuchen können sich auch deutsche Unternehmen ein Stück abschneiden. Allerdings scheuen (noch) viele die öffentlichen Ausschreibungen der internationalen Organisationen.

Die angebotene „Fact Finding Mission“ hat den deutschen Teilnehmern einen Einblick vermittelt, wie sie sich erfolgreich an Projekten der Weltbank, der Interamerikanischen Entwicklungsbank und der Auftragsvergabe der Vereinten Nationen beteiligen können. 

Bitte setzen Sie sich mit Nicole Klug (nklug@gaccny.com) in Verbindung, wenn Sie an einer Teilnahme an der nächsten Delegationsreise zur Weltbank und UN interessiert sind.

 


Veranstaltungen

EUPF - European Procurement Seminar, New York
29.2.-1.3.2016

UN Procurement Jahresbericht 2014:



Annual Statistical Report on United Nations Procurement 2014

Informieren Sie sich über aktuelle Ausschreibungen:

UNGM


Kontakt



Nicole Klug
Deutsch-Amerikanische Handelskammer
Tel.: +1 212 974-8853
E-Mail: nklug@gaccny.com



Carsten Kier
Deutsch-Dänische Handelskammer
Tel.: +45 32 83 00 86
E-Mail: cnk@handelskammer.dk



Simona Bellotti
DEinternational Italia S.r.L.
Tel.: +39 02 398009-14
E-Mail: bellotti@deinternational.it

 

 

 

Newsletter

Diese E-Mail wurde versendet von un-news@gaccny.com

Um Ihren Namen von der Mailingliste zu streichen, klicken Sie bitte HIER und antworten mit REMOVE in der Betreffzeile.